MODE & MENSCHENRECHTE

Rana Plaza, fast alle von uns haben die Bilder gesehen von der eingestürzten Textilfabrik in Bangladesch, die über 1000 Arbeiter*innen mit in den Tod riss und unzählige Verletzte hinterließ. Wer war nicht geschockt über dieses Ereignis? Als wäre das nicht schon genug, ist die fehlende Gebäudesicherheit mit Nichten das einzige Problem der globalen Textil- und Bekleidungsindustrie, Armutslöhne, keine Gewerkschaftsfreiheit, Kinderarbeit, bis hin zur Zwangsarbeit sind einige zu nennende Probleme der Zustände.

Welche Ansätze gibt es bereits, etwas zu verändern? Welchen Einfluss haben sie? Was können wir selbst tun?

Damit beschäftigen wir uns in unserem Weiterbildungskurs, den Veranstaltungen, Aktionen und E-Learning-Modulen, zu denen ihr auf dieser Seite mehr erfahren könnt.

Veranstaltungen

Termin Informationen:

Bereits vergangene Aktionen & Veranstaltungen findest Du bei unseren Veranstaltungen.

Schulungsreihe: FairCademy - der Kurs

Das Herzstück der FairCademy ist eine Schulungsreihe über mehrere Wochenenden. Losgelegt haben wir im September 2016. Wer nicht dabei sein konnte, kann sich einige der Schulungsinhalte in unseren E-Learning-Modulen anschauen. Wir hoffen euch damit Anregungen geben zu können, manche eurer Fragen zu beantworten und andere Fragen aufkommen zu lassen.

Wollt ihr dann noch mehr wissen, wendet euch gern an uns oder informiert euch über die neue Schulunsgreihe, denn ab Herbst 2018 geht die Schulungsreihe FairCademy in die zweite Runde. Von September bis Mai könnt ihr euch dann an fünf Wochenenden weiterbilden rund um das Thema “Mode & Menschenrechte” sowie zu Methoden des Globalen Lernens und Campaignens. Interesse?

Anmelden könnt ihr euch ab sofort. Anmeldeschluss ist der 15. Juni 2018.

Das sagen Teilnehmer*innen

“Insbesondere für Vorträge als Referent*in des Globalen Lernens und für die Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Kampagnen habe ich viel gelernt….”

“Ich habe tiefgreifendes Wissen erworben in vielen Bereichen und trotzdem war es locker und teilweise spielerisch. Die Gastvorträge waren spannend und die anderen Teilnehmer*innen interessant.”

FRAGEN

Bei Fragen wendet Euch an

Tel. 0351 49 233 81 (Di-Do)
faircademy [at] einewelt-sachsen.de

Zum Anmelden siehe Kriterien Anmeldeschreiben.